Hallo

Herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich zeige hier meine Werke . Wenn sie Euch gefallen (oder auch nicht), dann würde ich mich über Euren Kommentar sehr freuen. Wenn Ihr Lust habt, könnt Ihr mir auch mal hin und wieder Anregungen oder Tips geben .

Ich freue mich über Euren Besuch und jetzt viel Spaß bei mir wünscht Euch Euer Elfenkind.



Samstag, 5. April 2014

Alte Eule

Hallo , 
vielen Dank für Eure lieben Kommentare .Ich freue mich immer ,wenn ich etwas von Euch lese.

 Wie vor langer Zeit einmal von mir versprochen gibt es von mir eine Anleitung.
Diese Mal ist es für eine besondere Eulenkarte.

 Als Werkzeuge hatte ich:
und den Double Do mit diesen Stanzschablonen:
Geprägt habe ich mit meinen Platten von Fiskars . Einmal mit Federn.


und die Andere mit Schuppen.
Als Vorlage diente mir die Schneidedatei 
Owl holding Apple von Ka Doodle Bug Designs . 
Ich habe sie mir etwas umgeänderte ,damit ich die meisten Teile ausstanzen konnte.
 Diese Teile habe ich alle aus Tonkarton ausgestanzt:

*1 x orange geschwungener Rahmen groß(10,5     cm)und Mittel(8,5 cm)für die Stirn mit Ohren
*1 x dunkelbraun geschwungener Rahmen groß(10,5 cm)für die Stirn mit Ohren
*1 x orange oval Mittel(10,5 cm) für den Latz,die Bögen und die Ecke habe ich mit der Schere geschnitten
*2 x dunkelbraun rund Mittel (8,0 cm)für die Augen
*2 x Kupfer metallickarton  rund Mittel (6,0 cm)für die Augen
*2 x weis rund klein (4,0 cm)für die Augen
*2 x schwarz rund klein (3,0 cm)für die Augen,mit der Schere geschnitten 
*1 x gelb Schnabel  mit der Schere geschnitten
*2 x dunkelbraun oval groß( 15,5 cm) für den Körper
*1 x dunkelbraun oval Mittel(10,5 cm) für die Flügel ,die Bogen habe ich mit der Schere geschnitten
*2 x orange Bogen habe ich mit der Schere geschnitten  passend an die Flügel
*6 x gelb Zehen mit der Schere geschnitten
Das Ganze habe ich so geprägt :
die Flügel und den Latz mit Federn ,
den Körper und die Stirn  mit Schuppen.
Die Stirn ist in der Mitte gefaltet ,so das auf den Seiten die Ohren entstehen.
Die Augen werden aufeinandergeklebt mit mittleren Klebepats. 
Die weisen und schwarzen Teile habe ich unten etwas beschnitten ,daß sie besser gucken kann. 
Die Flügel zusammen kleben.
 Die Stirn zusammen kleben .
Der Schnabel wird etwas gebogen und ebenfalls mit Foampats am unteren Teil der Augen aufgeklebt.
Die Körperteile aufeinander unter die Augen legen und schauen,daß das hintere Körperteil  von der Stirn gehalten werden kann . 
Und am Stirnteil vorn und hinten mit doppelseitigem Klebeband festkleben. 
Den Latz  und die Flügel vorher am vorderen Körperteil mit Pats aufkleben. 
Nun noch die Füße etwas formen und mit Foarmpats aufkleben.
Sie kann auch stehen.
 Jetzt ist sie doch fast fertig.
Nur noch mit dem weisen Acrylstift die Lichtpunkte in die Augen und mit dem Schwarzen die Lachfalten einzeichnen.

Ich habe meine " Alte Eule " für meine kleine Schwester zum Geburtstag gemacht .
Sie hat sich ganz toll darüber gefreut .

 Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende und viel Spaß beim nachbasteln.
Es wäre schön, wenn ich Eure Ergebnisse auch mal sehen könnte.
Sagt mir Bescheid ,dann komme ich auf Euren Blog und sehe es mir an.

Kommentare:

  1. Huhu du Liebe,
    ich musste lachen,als ich deine Eule das Erstemal sah,denn sie guckt verdammt giftig drein,lach.Doch erstmal ein dickes Dankeschön für die tolle Anleitung,deinen workshop den du für uns alle gemacht hast.Ist ganz schön viel Arbeit nicht?Doch muss ich sagen,das die einzelnen Prägungen total Klasse,wie auch sehr passend für das Motiv sind.
    Liebe Grüße die waldfee

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde sie auch klasse, jeden einzelnen Tag! Sie sitzt auf meiner Schrankwand und und gibt auf uns acht! :-) Ganz doll Danke nochmal!!!!!!!!!!!!!!!!!

    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  3. Wow, so super, und das sage ich als Eulen-Fan! einfach mega.
    Danke für die Anleitung! LG Elisabeth

    AntwortenLöschen